Der wilde Süden und sein Vulkan

Vulkanische Schätze

Eine Reise zum Ursprung der Erde

Auf dem Vulkan La Fournaise erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer Sie im Fokus der Entstehung der Erde. Dieser 500.000 Jahre alte Vulkan ist einer der aktivsten unseres Planeten. Die Vulkan-Straße durchquert dieses steinige Milieu mit seinen atemberaubenden und außergewöhnlichen Panoramen. Urplötzlich taucht die Mondlandschaft der Plaine des Sables auf. Ein magischer und mystischer Augenblick. Die nicht asphaltierte Straße führt zum Pas de Bellecombe, einem beeindruckenden Aussichtspunkt auf den Vulkan, auf seine Krater und seine Lavaflüsse. Wenn Sie in die Caldera absteigen, können Sie in einem Meer von Lava herumspazieren, oder beim Aufstieg auf den Gipfel den Atem des Drachens spüren. Auf der Rückfahrt können Sie im Vulkanmuseum Cité du Volcan alles über Vulkanismus erfahren und einen Ausbruch in 4D erleben. Außer es findet gerade ein echter statt ...

Der authentische Süden

Mit einem Allrad-Fahrzeug und Führer geht es in den Wilden Süden mit seinen spektakulären Landschaften. Sie werden sicherlich dem Charme dieser Region unterliegen. Hier liegt der Duft von Gewürzen und Vanille in der Luft und alte Traditionen sind noch lebendig. Der Süden überrascht uns mit Ungewöhnlichem: Der kurkuma-lastige Gewürzanbau auf der Plaine des Gregues, die Teeplantagen in Grand Coude mit Weiß-Tee-Produktion, oder die fächerförmigen Wasserfälle im Langevin-Tal. In Saint-Philippe werden Sie die Lavaklippen des Cap Méchant bestaunen, Vanillekultur und Pandanus-Flechterei entdecken, oder das Naturschutzgebiet des Mare-Longue-Waldes erkunden. Im Einzugsgebiet des aktiven Vulkans durchquert die sogenannte Lava-Straße beeindruckende Lavaflüsse. Schwefeldämpfe und Fumarolen bieten einen ungewohnten Eindruck. Mit erfahrenen Höhlenkundlern können Sie beim Durchqueren von Lavatunneln das Innere des Vulkans erforschen.